Obst- und Gemüseverkostung in der Schule

Vom Schulobst-Programm kamen zwei Damen mit einem großen Korb voll Obst und Gemüse zu uns in die Schule. Wir durften die Früchte mit allen Sinnen erleben: zuerst sollten wir raten, was wir blind ertasteten. Unsere Augen halfen uns anschließend bei der Benennung der Früchte. Bei der Blindverkostung sollten wir verschiedene Sorten "erschmecken". Zum Schluss hieß es "Nase zu!" - so schalteten wir noch den Geruchssinn aus und das Raten war gleich viel schwieriger!